Veranstaltungen

28. August 2018

GeMaX Fachtreffen

Ort: VSM

 

28. August 2018

VSM-Fachgemeinschaft Schiffbauzulieferindustrie

Ort: VSM

 

30. August 2018

VSM-Arbeitskreis Vorschriftenentwicklung

Ort: VSM

 

04. September 2018

Symposium „Zero Emission Shipping – Alternative Energiesysteme für eine nachhaltige Schifffahrt“

Die weltweite Seeschifffahrt hat erhebliche Auswirkungen auf Umwelt, Klima und Gesundheit. Erste Pilotprojekte befassen sich daher mit alternativen Energiesystemen, um sie nachhaltiger zu gestalten. Wie etwa Antriebstechnologien mit LNG, Batterie oder Brennstoffzelle sowie eine effiziente, emissionsfreie Bordstromversorgung eingesetzt werden, das möchten wir Ihnen auf dem Symposium „Zero Emission Shipping – Alternative Energiesysteme für eine nachhaltige Schifffahrt“ vorstellen.

Die gezeigten Vorhaben werden durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert und von der NOW GmbH koordiniert.

Symposium „Zero Emission Shipping – Alternative Energiesysteme für eine nachhaltige Schifffahrt“

am Dienstag, 4. September 2018, 10:00 - 16:00 Uhr
auf der SMM, Raum Marseille // Hamburg Messe und Congresse, Messeplatz 1, 20357 Hamburg

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. 

Hinweis: Um auf das Messegelände zu kommen, benötigen Sie ein gültiges Ticket zur SMM 2018. Sie können das Ticket vor Ort oder online erwerben unter: www.smm-hamburg.com/besucher/besucher-service/preise-und-tickets. Der Eintritt zur Messe kostet 30 Euro.

Die Möglichkeit zur Anmeldung (bis 27.08.2018) und das Veranstaltungsprogramm finden Sie über den nachstehenden Link:
www.now-gmbh.de/de/aktuelles/veranstaltungen/symposium-zero-emission-shipping-alternative-energiesysteme-fuer-eine-nachhaltige-schifffahrt

 

04. September 2018 bis 07. September 2018

SMM 2018

Internationale Leitmesse der maritimen Wirtschaft

Ort: Hamburg Messe

 

05. September 2018

Fraunhofer Waterborne Forum

SHIPPING UNDER EXTREME CONDITIONS:


SAFE OPERATION IN THE ARCTIC PASSAGES
At this year’s SMM in Hamburg, Fraunhofer Institutes and industrial partners will share their latest findings regarding »Shipping Under Extreme Conditions«. The Fraunhofer Waterborne Forum will address the safety and security of people, environment and machinery while operating in the Arctic passages.Presentations on Arctic operations will be supplemented by a discussion and a demonstration of the exhibits at the Fraunhofer SMM stand.

More information here.

 

05. September 2018

GeMaX LUNCHEON

05. September 2018

Panel Discussion and WISTA Germany Award ceremony “Personality of the Year 2018”

On 5 September WISTA Germany proudly presents the Personality of the Year (PotY) Award ceremony 2018. This is the third time since 2014 that WISTA Germany honors a female personality for special achievements in terms of her career and commitment in the maritime industry.

 

This year’s event will be kicked-off by a panel discussion on: Digitization– new chances for women?

The panel members are

Prof. Dr.-Ing. Bohnebeck (Professor for practical computing science and data mining, Hochschule Bremen – City University of applied sciences),

Dipl. Inf. Hubert Hoffmann (CIO/CDO, MSC Germany S.A. & Co. KG),

Dr. Phanthian Zuesongdham (Head of Digital & Business Transformation and Head of smartPORT Programme Management, Hamburg Port Authority) and

Knut Ørbeck-Nilssen (CEO, DNV GL Maritime).

 

This discussion will be followed by the award ceremony, including laudatory speech and presentation of the PotY 2018 award winner. 


Please register here (www.dnvgl.com/wista).

Event location: DNV GL Forum at SMM fair 2018, Entrance East, Ground floor

 

06. September 2018

MTCAS Demonstration

Die Partner des Projekts MTCAS (Maritime Traffic Alert and Collision Avoidance System) laden ein zur Projektdemonstration:

Regelmäßig berichten Kapitäne und Brückenoffiziere von erhöhten Arbeitslasten und steigenden navigatorischen Anforderungen durch zum Beispiel zunehmenden administrativen Aufwand und wachsende Verkehrsaufkommen. Assistenzsysteme können in einigen Situationen Entlastung schaffen und adressieren außerdem den gesellschaftlichen Bedarf nach einer verbesserten Sicherheit im Schiffsverkehr. Bei MTCAS handelt es sich um ein solches Assistenzsystem, das die Brückenbesatzungen bei ihren navigatorischen Entscheidungen unterstützt und eine kooperative und KVR-konforme Kollisionsverhütung zwischen mehreren Seeverkehrsteilnehmern fördert. Durch einen Datenaustausch zwischen den Beteiligten werden Transparenz und somit ein gemeinsames Situationsbewusstsein erzeugt, das es allen Verkehrsteilnehmern ermöglicht, das Verhalten der anderen Beteiligten zuverlässiger vorherzusehen.

Bei der MTCAS-Projektdemonstration werden die entwickelten Lösungen einerseits in Präsentationen vorgestellt aber außerdem auch unter Realbedingungen mit der maritimen integrierten Referenztechnologieplattform eMIR, mit den Forschungsschiffen Senckenberg und Zuse vorgeführt. Die Teilnehmer erhalten so einen Überblick über die geleistete Entwicklungsarbeit und werden darüber hinaus auch in der Lage sein, die praktische Anwendung von MTCAS aus der Perspektive einer Seeverkehrszentrale und der beiden Forschungsschiffe zu verfolgen.

Ort: Wilhelmshaven
Bitte lassen Sie Ihre Anmeldung via https://www.emaritime.de/mtcas-demonstration/ bis zum 24. August zukommen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.

 

06. September 2018

Meerestechnikkonferenz Offshore Dialogue

Pushing the limits – new maritime technologies for future needs

Weitere Informationen hier.

Veranstaltungsort: Messe Hamburg, Osteingang, Raum Marseille, Halle B3, Obergeschoss

 

 

11. September 2018

Fußballspiel FC Bundestag e.V. - VSM United

Anstoß: 18:30 Uhr

Ort: Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg

 

13. September 2018 bis 14. September 2018

5. Rostocker Großmotorentagung

Ort: Universität Rostock

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

18. September 2018

BDSV Expertenkreis "Qualitätsmanagement"

Der Qualitätstag ist als ganztägiges Austauschforum zum Thema amtliche und industrielle Qualitätssicherung zwischen insbesondere dem BAAINBw (Zentrum für technisches Qualitätsmanagement / ZtQ) und den Qualitätsbeauftragten der Auftragnehmer der Bundeswehr konzipiert. Ziel ist es, sich über aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen in diesem Bereich auszutauschen und Verbesserungsmöglichkeiten zu diskutieren. Der Qualitätstag wurde bereits einmal, im Jahr 2016, erfolgreich durchgeführt.

Ort: Bildungszentrum der Bundeswehr in Mannheim

 

19. September 2018

Deutscher Gemeinschaftsstand auf der NORSHIPPING 2019

Gemeinschaftsprojekt der Deutsch-Norwegischen Handelskammer und der Hamburg Messe und Congress GmbH

Alle zur Verfügung stehenden Infos inkl. der Anmeldeunterlagen finden Sie hier.  

Ansprechpartner:

Frau Tereza Kjos, Tel.: +47 22 12 82 46, E-Mail: kjos@handelskammer.no

Herrn Andreas Totzauer, Tel.: +47 22 12 82 12, E-Mail: totzauer@handelskammer.no

 

20. September 2018

VSM-Ausschuss Einkauf und Logistik

Ort: VSM, Hamburg

 

25. September 2018 bis 28. September 2018

WindEnergy 2018

Ort: Hamburg Messe

 

06. November 2018

Seminar „Risiko Trinkwasser auf Schiffen. Hintergründe, Strategien und Techniken zur Erhöhung der Trinkwassersicherheit“

SAVE THE DATE

Die Hygienezertifikate für kommerzielle Schiffe konzentrieren sich insbesondere auf Trinkwasserkontaminationen durch Fäkalkeime. Darüber hinaus bilden Legionellen einen Risiko für Besatzungen uns Passagiere. Nach Studien in Großbritannien sind 58% aller Handelsschiffe mit Legionellen kontaminiert, bei Fähren sind es je nach Studie bis zu  70% aller Fahrzeuge. Kreuzfahrtschiffe bilden auf Grund der großen Passagierzahlen ein besonderes Risiko auch wenn hier deutlich weniger Schiffe betroffen sind.

Die Informationsveranstaltung soll Hintergründe zum Thema Bakterien und Trinkwasser darstellen, Strategien für Trinkwassersicherheit wie Water Safety Pläne erläutern und sowie Techniken zur Filtration, Spülung und Desinfektion erklären. Ziel ist es zu verstehen, wie Kontaminationen und Erkrankungen vermieden und Kosten gespart werden können.

Veranstaltungspartner: Aqua free GmbH

Ort: VSM

VSM-AKADEMIE

 

08. November 2018

VSM-Ausschuss "Finanzen und Steuern"

Ort: MV Werften Wismar

 

20. November 2018 bis 21. November 2018

Seminar "Advanced Business Contracts in English"

Dieses Seminar vermittelt vertiefte Kenntnisse im Gebrauch sogenannter "Boilerplate Clauses"/AGBs in internationalen Verträgen. Viele Begriffe des "Legal English" erscheinen vertraut, haben aber eine ganz andere Bedeutung als im täglichen Leben  ("false friends"). Dies kann zu erheblichen Missverständnissen in Vertragsverhandlungen führen. Im Seminar werden im Vortrag, in Gruppenarbeiten und in Einzelarbeiten verschiedene Niveaus und Register der englischen Sprache gezogen sowie spezielle und allgemeine Terminologien im Englischen eingeübt. Eigene Themen können in die Diskussionen eingebracht werden. Das Seminar wird in weiten Teilen auf Englisch gehalten.      

Es richtet sich an alle, die am Seminar "Business Contracts in English" teilgenommen haben, sowie an Personen, die schon Vorkenntnisse in angelsächsischem Vertragsrecht mitbringen bzw. bereits intensiv mit englischen Verträgen zu tun haben, angefangen von der Leitungs- bis hin zur operativen Ebene.

Der Referent, Stuart Bugg, Rechtsanwalt aus Nürnberg, versteht es, ein Seminar auf hohem Niveau zu halten und zugleich sehr lebendig zu vermitteln. Er spricht Führungskräfte ebenso an wie Mitarbeiter, die noch eine Einführung in das Thema brauchen.
Ort: TUTECH INNOVATION GMBH in Hamburg

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie hier.